About me

Kalle Sowa

Du möchtest wohl etwas mehr über mich wissen? Mein Name ist Kalle.

Meine Karriere

Als ich die Schule beendete, dachte ich, ich hätte genug Geld, um für zwei Jahre zu leben, und dann ging ich an die Universität Tübingen. Am Anfang war es großartig. Ich konnte gute Noten bekommen, Fotografie studieren und ich habe gute Arbeit geleistet. Aber dann war es an der Zeit, nach Frankfurt zu ziehen. Und dann bin ich gegangen.

Ich konnte nicht glauben, dass mein Traum auseinander gefallen war. Ich hatte in den letzten zwei Jahren an einem Buch über Wohnlandschaften gearbeitet, und jetzt konnte ich es nicht einmal mehr anfangen. Es half nicht, dass ich keine Kontakte in meiner Heimatstadt hatte und niemand zu Hause an meinem Buch interessiert war. Dann, eines Tages, bekam ich eine E-Mail vom Redakteur. Ich wurde gebeten, eine kurze Einführung für das Buch zu schreiben. Und danach begann alles von dort aus.

Mein Ebook, das "Landschaftsgestaltung" genannt wird: A Guide for Landscape Architects" ist ein Muss für jeden Architekturstudenten, Landschaftsarchitekten oder Landschaftsgestalter, der sich selbst versorgen möchte.

In diesem Jahr, zum ersten Mal seit 10 Jahren, wird uns unser niederländischer Partner unseren jährlichen Zuschuss geben. Der Zuschuss ist eine Menge Geld für unseren niederländischen Partner, aber ich bin sicher, dass wir andere Möglichkeiten haben, ihn zu nutzen. Wir werden wahrscheinlich einige Spenden erhalten. Wir werden sehen. In diesem Jahr haben wir eine sehr begrenzte Menge zu verwenden. Wir wollen an Projekten arbeiten können, die wirklich zählen. Und wir hoffen, dass wir das mit Ihrer Hilfe tun können. Und wir hoffen, dass wir etwas Hilfe von einer Art Organisation bekommen können. Wir werden versuchen, dir einen zu finden. "

Dies war nicht das erste Mal, dass er Geld für Kickstarter gesammelt hatte.

Als ich diesen Blog 2009 startete, kannte ich nur eine Handvoll anderer Landschaftsarchitekten, aber jetzt bin ich mir nicht einmal mehr sicher! Das Ziel meines Blogs ist es, etwas mehr Aufmerksamkeit auf die Landschaftsarchitektur als Disziplin zu lenken, um etwas mehr Interesse für ihr Gebiet zu wecken.

Wie ich bereits in der Einleitung erwähnt habe, bin ich fest davon überzeugt, dass die Schönheit einer Landschaftsarchitektur nicht nur in ihrer Konstruktion, sondern auch in ihrer Zusammensetzung und ihrer Interaktion mit der Umwelt zu finden ist. Ein gutes Beispiel für eine sehr gute Landschaftsarchitektur ist der Pätzliwald im österreichischen Hochland, ein großes Waldgebiet an der Grenze zu Österreich und der Schweiz mit einer durchschnittlichen Höhe von 3,2 km und einer Gesamtfläche von 11,2 km2. Der Pätzli-Wald ist ein gutes Beispiel für die Waldarchitektur, denn obwohl er auf steilem Gelände gebaut ist, sind die Hänge ziemlich flach. Das Ergebnis ist eine sehr stabile Umgebung, die nicht gestört werden muss.

Im Jahr 2007 wurde ich von der Tageszeitung Die Zeit im Rahmen eines größeren Artikels über Landschaftsfotografie in Deutschland interviewt. Hier ist ein Link zum Interview.

Hier ist mein erster Eintrag für den Blog! (Ich freue mich sehr, sagen zu können, dass es jetzt mein erster Blog-Eintrag ist!) Der Blog ist der Landschaftsfotografie gewidmet, wobei der Schwerpunkt auf der Schönheit der menschlichen Form liegt. Es richtet sich an Menschen, die gerne in die Welt der Natur eintauchen und eine gute Zeit haben. So sieht es aus, an einem sonnigen Tag zu Hause: Für jeden, der mich nicht kennt, ist Kalle ein ganz besonderer Mensch. Ich bin in einer kleinen Stadt im Westen Deutschlands aufgewachsen, dem Vorst-Platz. Ich habe schon in jungen Jahren angefangen, die Fotografie kennenzulernen und mache es seitdem.

Und jetzt viel Spaßhier auf dieser Webseite.

Kalle!